Veranstaltungsplaner wissen, dass Marketing eine der wichtigsten Faktoren für den Erfolg einer Veranstaltung ist.
Und Marketing erfordert normalerweise ein kräftiges Budget.
 
Aber was wäre, wenn Sie einfach nicht das Budget für die Vermarktung Ihrer Veranstaltung hätten? Ist es überhaupt möglich, eine Veranstaltung erfolgreich zu bewerben, ohne die Bank zu sprengen?
 
Es ist sicherlich, mit einer Prise Einfallsreichtum und einer Tüte kreativer Ideen. Brauchen Sie ein paar Hinweise? Machen Sie sich keine Sorgen, wir sind hier, um Ihnen zu helfen, mit zwei unserer bevorzugten „No Budget“ -Marketingstrategien zu beginnen.
 
Influencer, Einfluss
 
In der digital vernetzten Gesellschaft von heute ist Werbung nicht die einzige Möglichkeit, die Präsenz Ihrer Veranstaltung den Massen zu vermitteln. Lerne die Influencer in deiner Branche kennen. Wir sprechen über Blogger, Vlogger und Social Media Prominente.
 
Treten Sie mit diesen einflussreichen Mitgliedern der Community in Kontakt – nicht zum ausdrücklichen Zweck, kostenlose Werbung für Ihre Veranstaltungen zu erhalten -, sondern langfristige Partnerschaften, die für beide Seiten von Vorteil sind. Bieten Sie ihnen Vorteile wie z. B. einen frühzeitigen Zugriff auf Ihre Produkte oder den Eintritt in Ihre exklusiven Veranstaltungen als Gegenleistung für ihre ehrliche Meinung zu ihnen. Indem Sie ihnen diese Möglichkeiten geben, geben Sie ihnen die wichtigsten Inhalte, nach denen sich Content-Ersteller sehnen – einzigartige Inhalte, die sie nun ihren Followern zur Verfügung stellen können.
 
Wenn Sie eine Veranstaltung haben, an der ihr Publikum teilnehmen (oder zumindest etwas hören), brauchen Sie nicht zweimal zu fragen – lassen Sie diese Social-Media-Influencer davon wissen, und sie werden es eilig haben, die Ersten zu sein Lass die Welt von deinem bevorstehenden Event wissen.
 
Erinnere dich an die Leute auf deinen Listen
 
Wenn Ihre letzte Veranstaltung von den Teilnehmern begeisterte Kritiken erhalten hat, besteht eine gute Chance, dass dieselben Teilnehmer auch an Ihrer nächsten Veranstaltung teilnehmen werden.
 
Halten Sie Ihre Liste der Veranstaltungsteilnehmer (d. H. Potenzielle Kunden) warm, indem Sie sich das ganze Jahr über mit ihnen beschäftigen. Selbst wenn Sie es nicht getan haben, genügt ein kurzer Telefonanruf, um die Kunden daran zu erinnern, warum sie die vorherige Veranstaltung genossen haben – und sie für die kommende Veranstaltung zu begeistern.
 
Das Beste von allem, Sie wissen bereits, dass diese Teilnehmer bereit sind, die Zeit und das Geld für Ihre Veranstaltung zu verwenden, weil sie das schon mindestens einmal getan haben.
 
Darüber hinaus können Sie dieser Gruppe von Teilnehmern einen zusätzlichen Anreiz bieten (d. H. In Form von Rabatten, Geschenken oder bevorzugten Privilegien), um ihre Freunde einzuladen, ihnen bei der Veranstaltung beizutreten. Jetzt haben Sie auch eine eingebaute Gruppe von Verkäufern, die für Sie arbeiten.
 
Spiel das lange Spiel
 
Der Schlüssel zum erfolgreichen Marketing Ihrer Veranstaltung mit einem knappen Budget ist es, früh zu planen und das lange Spiel zu spielen. Sie werden sich (wahrscheinlich) an einem Tag nicht mit den prominentesten Social-Media-Influencern der Branche anfreunden, noch werden Sie in der Lage sein, plötzlich mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten, mit denen Sie seit fast einem Jahr nicht mehr in Kontakt bleiben.
 
Aber nehmen Sie es langsam, halten Sie sich ruhig, spielen Sie das lange Spiel und Sie werden feststellen, dass die Vermarktung eines Events mit „No-Budget“ -Strategien ebenso gut funktionieren kann wie Big-Budget-Marketing und Werbung. (Oder nutze beide Titel, um deine Reichweite und dein Publikum zu maximieren!)