Mobile Event Apps haben in den letzten Jahren stetig an Popularität gewonnen. Eventplaner, die die Technologie effektiv nutzen, schwärmen davon – doch auf der ganzen Welt gibt es immer noch viele, die nicht bereit sind, den Schritt zu machen und digital zu werden.
Ihr Hauptgrund für die Zurückhaltung? Umfragen zeigen, dass es oft die Anfangskosten sind, die mit der Verwendung einer Mobile Event App verbunden sind.
 
Dennoch, das ist genau der Grund warum intelligente Eventplaner die Event Apps lieben. These planners know that the upfront cost of an event app is far surpassed by the tremendous return on investment they receive from using it.
 
Nur wie bieten Mobile Event Apps so einen wertvollen Return on Investement (ROI)? Lassen Sie uns die Wege aufzählen (nur ein Paar).
 

Papierlos vorangehen

Abhängig vom Umfang eines Events können sich die Kosten für den Ausdruck addieren. Wir reden nicht nur über die Kosten von Papier. Nicht jeder erkennt dies, aber Ausdrucke können zu den Kosten eines Events etwa $ 3.000 bis $ 20.000 (oder mehr) hinzufügen.
 
Diese Zahlen umfassen die Kosten für das Drucken farbiger und nicht farbiger Handzettel sowie die Arbeitskosten, die mit dem Schneiden, Ordnen, Sortieren, Lagern, Transportieren, Verteilen und Sammeln dieser Handzettel verbunden sind.
 
Eine gute Event-App ermöglicht es, dass Ihre Veranstaltung komplett papierlos wird. Da alle ereignisbezogenen Informationen und Kommunikationen innerhalb der App selbst stattfinden, müssen Sie lediglich eine WLAN-Verbindung bereitstellen. (Sie müssen nicht einmal mobile Geräte für den Zugriff auf die App austeilen – alle Ihre Teilnehmer haben bereits eine eigene.)
 

Reduzierte Personalkosten

Was passiert, wenn jeder Veranstaltungsteilnehmer einen digitalen persönlichen Assistenten in seinem Smartphone hat, der mit den aktuellsten Veranstaltungsinformationen auf Abruf erreichbar ist? Was wäre, wenn diese Event-App auch beim Check-in helfen könnte oder andere administrative Arbeiten in Do-it-yourself-Lösungen umwandeln könnte, die die Veranstaltungsteilnehmer selbst bewältigen können?
 
Das Ergebnis ist, dass Sie nicht mehr so viele Event-Helfer benötigen, um Leute in Veranstaltungshallen / -räume zu leiten, Fragen zu beantworten oder an den Registrierungsschaltern zu stehen. Noch einmal, die Kosteneinsparungen durch eine reduzierte Personalgröße (ganz zu schweigen von der verbesserten Leichtigkeit der Koordination durch die Handhabung eines kleineren Teams) könnten leicht zu Tausenden, wenn nicht gar Zehntausenden von Dollars führen.
 

Sponsoren anlocken

Jeder Organisator würde gerne seine Eventkosten mit Sponsoringeinkommen bestreiten. Aber Sponsoren müssen ihre Marke prominent präsentieren, wenn sie eine gute Rendite ihrer Sponsoring-Investition wollen.
 
Gibt es einen besseren Ort, um ihre Marke zu präsentieren, als auf einer Event-App, auf die jeder Veranstaltungsteilnehmer mehrmals täglich während der gesamten Dauer der Veranstaltung zugreift? Sie können Goldsponsoren eine prominente Logo-Platzierung in Ihrer App geben, während Platin-Sponsoren eine eigene Seite in Ihrer App erhalten. (Sie könnten sogar kreativ werden und Spiele in Ihre Veranstaltung integrieren, die den Teilnehmern zusätzliche Punkte geben, um auf die Seite eines Sponsors in der Ereignis-App zu gelangen und sie zu lesen.)
 

Dies ist nur der Anfang

Wie Sie sehen, kann nur eine dieser Verbesserungen die Kosten Ihrer Event-App decken. Implementieren Sie einige dieser Verbesserungen gemeinsam, und Ihr Return on Investment (ROI) kann enorm sein.
 
Alles, was Sie benötigen, ist zu verstehen, wie Sie eine Event-App strategisch in Ihre Veranstaltung implementieren, um den ROI zu maximieren. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an Ihr freundliches PowerVote-Team für Ideen. Wir werden Ihre Veranstaltung prüfen und Ihnen unsere besten Vorschläge zur Maximierung Ihres ROI mit einer 100% unverbindlichen Beratung geben.